Folge uns auf:
Durch die Lüfte
schweben
Erfahren Sie mehr über unsere Philosophie

Paragleiten im Stubaital

Mit dem Gleitschirm ins Tal

Paragleitern stehen im Flugparadies Stubaital in Tirol abenteuerliche Perspektiven offen. Die außergewöhnliche Thermik und die beeindruckende Landschaft machen das Stubaital zum beliebten Aufstiegsort für Paragleiter und Drachenflieger. Ein Magnet ist auch der Stubaicup, das größte Gleitschirm Testival im Alpenraum, wo sich auf einer Open-Air Messe die Elite der Gleitschirmszene ein Stelldichein gibt.

Beim Paragleiten und Drachenfliegen erleben Sie das Seitental Tirols aus einem ganz neuen Blickwinkel. Mit den Elferliften, die sich direkt gegenüber unseres Vier Sterne Hotels befinden, und der Schlick 2000-Bahn eröffnet das Stubai jedem Flieger ein Paradies, das weit bis über die Grenzen Tirols bekannt ist. Genießen Sie Ihren Flug mit dem Gleitschirm im Stubaital!

Frei sein wie ein Vogel – beim Paragleiten in Neustift werden Sie selbst zum König der Lüfte!

@: Armin Kuprian

Landung vor unserem Hotel

Es ist Ihr Traum, einmal hoch über den Baumwipfel zu schweben und die Welt von oben zu erleben? Diese Flug-Träume werden bei uns im Stubaital verwirklicht.

Der Landeplatz des Fluggebiets Elfer befindet sich direkt gegenüber des Stubaierhofs.

Paragleiten mit Profis

unsere Partnern vom Parafly

Sehr gerne organisieren wir Ihr persönliches Paragleit-Erlebnis.

 

HURRA DIE GAMS! Fliegerspecial:

  • Bei der Flugschule Parafly  profitieren alle Stubaierhof-Gäste
    von 10 % Ermäßigung auf alle Flugbuchungen!
  • Alle Schüler der Flugschule erhalten 10 % Ermäßigung auf alle Zimmerpreise bei uns im Hotel für Paragleiter in Neustift.


Schirme, Helme und die restliche Ausrüstung erhalten Sie direkt in der  Flugschule inklusive bester Beratung. Anfänger lernen in den Paragliding-Kursen die richtige Technik und wer in professioneller Begleitung durch die Lüfte schweben möchte, der bucht einen Tandemflug.

Ein Sommerurlaub mit Adrenalinkick im Stubaital.

@: Armin Kuprian

Der Stubai-Cup

Paragleit-Tradition seit 1988

 

Der Stubai Cup ist ein aufregendes Paragleitevent mit langjähriger Tradition, das zu Jahresbeginn im wunderschönen Stubaital in Tirol unter der Schirmherrschaft der Parafly-Flugschule Neustift stattfindet. Paragleiter aus der ganzen Welt kommen zusammen, um an diesem einzigartigen Wettbewerbs- und Eventprogramm teilzunehmen. Mit atemberaubenden Berglandschaften und perfekten Flugbedingungen bietet der Stubai Cup eine unglaubliche Erfahrung für Anfänger und erfahrene Profis gleichermaßen. Der Stubaierhof ist das ideale Basislager und mitten im Event-Geschehen.

Die Eckdaten & Highlights
  • Erstmals durchgeführt 1988
  • Veranstalter: Parafly-Flugschule Neustift
  • Zahlreiche Innovationen bei der Open-Air Ausstellermesse
  • Testival mit brandneuem Equipment
  • Abendveranstaltungen, Live-DJs und Tombola
  • Promotionflüge
  • Zahlreiche Event-Packages und Angebote

Wichtige Infos für Starter

Die Kosten hängen von erschiedenen Faktoren  ab- wie zum Beispiel Größe, Material und Ausstattung des Paragleiters. Eine neue Ausrüstung kostet zwischen 4.000,- und 5.000,- Euro. Sie beinhaltet Gleitschirm, Rettungsgerät, Gurtzeug und Helm.

Paragleiten erfordert eine gewisse körperliche Fitness und Koordination, aber es ist nicht unbedingt schwer zu erlernen. Für den sicheren Flug ist es jedoch wichtig, eine gründliche Schulung und Ausbildung notwendig. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade im Paragleiten, von einfachen Flügen bis hin zu anspruchsvollen Streckenflügen. Grundlegend ist, dass man sich immer an die Sicherheitsregeln hält und nur unter geeigneten Wetterbedingungen fliegt.

In den Alpen kann ein Gleitschirmflieger bei optimalen Bedingungen Höhen bis ca. 3.500 m, manchmal auch bis über 4.000 m erreichen.

Ein Gleitschirm hält etwa 500 bis 600 Flugstunden, das entspricht je nach Behandlung und Einsatz etwa 5-10 Jahre, Der Schirm muss alle zwei Jahre überprüft werden, das Rettungsgerät ca. 1-3 mal im Jahr gelüftet und neu gepackt werden.

Ein Gleitschirmtandemflug ist bei ruhigen Windverhältnissen im Stubaital zu jeder Jahreszeit möglich. Dank der vielen 3.000er-Gipfel und der außergewöhnlich guten Thermik ist das Stubaital der Tiroler Hotspot für Paragleiter schlechthin.

Sie benötigen feste knöchelhohe Schuhe sowie eine warme, der Jahreszeit angepasste Kleidung: Jacke und lange Hose im Sommer, Skihose bzw. warme Hose und Jacke im Winter sowie eine Sonnenbrille und ev. Handschuhe.

Hurra die Gams!
Abenteuer jetzt anfragen

Hurra die Gams!

 

und herzlich Willkommen bei uns im Stubaierhof Neustift. Sie erreichen uns gerade nicht persönlich, denn wir genießen unsere Saisonpause draußen in der Bergwelt oder sind gerade mit dem Umbau beschäftigt.

Gerne können Sie uns aber jederzeit ein E-Mail oder eine Nachricht über WhatsApp schreiben und wir melden uns GAMS verlässlich so schnell wie möglich bei Ihnen retour.

 

Ab 13. Juni sind wir gerne wieder persönlich für Sie da. 

Hurra die Gams! und bis Gams bald.

 

PS: Wussten Sie, dass Sie online auf unsere Homepage zu besten Konditionen gleich direkt buchen können?